Willkommen im Bereich Energieberatung. Ich kann Ihnen die "Vor Ort Beratung" für Gebäude anbieten sowie Energieausweise erstellen. Meine Leistungen für Sie werden von der BAFA und der KFW gefördert. So erhalten Sie z.B. für die "Vor Ort Beratung" einen BAFA Zuschuß bis zu 360 €. Ihr Eigenanteil für ein 1-2 Familienhaus beträgt also nur 300 €. Sie erhalten eine umfassende Analyse zu Ihrer Immobilie in Bezug auf den baulichen Standard und die Heizung und Warmwasserbereitung. Wenn Sie es wünschen gibt es auch eine Beratung zum rationellen Stromeinsatz. Es werden verschiedene Varianten für die energetische Modernisierung in Bezug auf Energieeinsparung und Heiztechnik dargestellt einschließlich der Kosten und deren Amortisationszeit. Die CO2 Einsparung und andere Emmissionen werden genau bilanziert. Gerade im Bereich Erneuerbare Energien haben sich in den letzten Jahren sehr gute Möglichkeiten entwickelt sowohl Energie und Geld zu sparen als auch die Umwelt zu schonen. Etwa 80 % aller Gebäude sind Bestandsgebäude mit meist unzureichendem energetischen Standard. Hier liegt ein Einsparpotential von bis zu 50%. Durch zinsgünstige Kredite oder attraktiver Tilgungszuschüße durch die KFW oder durch das jeweilige Bundeslandes wird der Einstieg in die Energienutzung der Zukunft erleichtert. Auch Kommunen, Energieversorger oder Banken bieten oft Förderungen an. Also nutzen Sie Ihre Möglichkeiten. 

Vor Ihrer Anfrage können Sie sich schon einmal über die Fördermittel des Bundes informieren:

BAFA - Energie

KFW Bank - Bauen Wohnen Energie Sparen

Förderungen von Land, Kommune, Energieversorger oder Sonstige können erst nach genauer Lokalisierung Ihres Vorhabens ermittelt werden. Geben Sie deshalb Ihre Postleitzahl auf folgender Seite ein:

energieförderung.info

Ich freue mich auf Ihr Interesse. Nach Ihrer Kontaktaufnahme per Mail oder telefonisch erhalten Sie eine Liste der Angaben die ich für die Erstellung eines Angebots benötige. Sollte das Angebot Ihren Wünschen entsprechen erteilen Sie den Auftrag, ich kümmere mich um die Beantragung der BAFA Zuschüße und wir vereinbaren einen Vor-Ort -Termin am Gebäude. Auch hier müssen Sie einige Unterlagen bereithalten die ich für die Energieberatung benötige. Den Umfang teile ich Ihnen rechtzeitig mit. Im Pauschalangebot ist eine Anfahrt von 50 km Entfernung vom Standort Greiz enthalten. Größere Entfernungen muß ich mit einer Kilometerpauschale von 0,20 € in Rechnung stellen. Es ist noch ein zweiter Termin bei Ihnen oder bei mir erforderlich um Ihnen das Ergebnis des schriftlichen Beratungsberichts auch persönlich zu erläutern. Auch hier gelten die bereits genannten Pauschalen. Wichtig ist für meine Arbeit, daß Pläne vom Objekt vorliegen (Grundrisse, Schnitt, evtl. Ansichten), sonst entsteht ein zusätzlicher Aufwand für Aufmaß und Planerstellung der durch einen Architekt/Bauingenieur Ihrer Wahl oder durch mich erbracht werden muß. Oft hat das örtliche Bauamt ja auch die erforderlichen Pläne die man gegen eine geringe Kopiergebühr erhalten kann. Im Moment bin ich als Kleinunternehmer Mehrwertsteuerbefreit, so daß diese 19% Mehrkosten für Sie entfallen. Das kann sich aber im Laufe des Jahres durchaus ändern. Also warten Sie nicht zu lange mit Ihrer Entscheidung. Die BAFA fördert nur Gebäude für die der Bauantrag bis 31.12.1994 gestellt wurde und deren Gebäudehülle nicht später um mehr als 50% verändert wurde. Die Gebäude müssen ursprünglich als Wohnhaus geplant und errichtet worden sein und die derzeitige Wohnfläche muß mehr als 50% der Gesamtnutzfläche betragen. Aber auch jüngere Wohngebäude können von einer Energieberatung profitieren, allerdings sind die Kosten für Sie dann höher. Ich hoffe Sie haben einen ersten Einblick in das Thema mit dieser Seite erhalten. Wenn Sie sich ein Beispiel für einen Energieberatungsbericht einschließlich der Anlagen ansehen wollen habe ich für Sie einen Webordner bereitgestellt. Klicken Sie bitte auf folgenden Link

Beispiel

und geben als E-Mail Adresse: "Office@architektur-salon.de" ein. Das Paßwort lautet: "Beispiel". Bitte beachten Sie dabei die Groß- und Kleinschreibung. Die pdf-Dateien finden Sie im Ordner "Energieberatungsberichte"

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr

Ralf König